Werden die Reisekosten für Mentoren übernommen, die als Mentoren für Beschleuniger arbeiten?

Das hängt vom Gaspedal ab.

Im Founder Institute bieten wir unseren Mentoren gelegentlich Reisestipendien zwischen 500 und 5.000 US-Dollar, um ausgewählte Städte zu besuchen, in denen wir weltweit tätig sind. Der Betrag basiert auf den Reisekosten und den verfügbaren Ressourcen.

Wir führen eine Liste von Mentoren mit der Bezeichnung Global 100, die ungefähr 150 der weltweit am besten bewerteten Mentoren enthält. Wenn für eine Stadt ein Reisestipendium verfügbar ist, werden wir die Global 100 normalerweise zuerst über diese Möglichkeit informieren. Die Möglichkeit steht auch jedem anderen Mentor zur Verfügung.

Zur Zeit sind wir in rund 200 Städten aktiv und haben weltweit rund 9.500 Mentoren. Die Mentoren, die fast ausschließlich CEOs von Start-ups sind, reisen häufig aus geschäftlichen Gründen und melden sich manchmal bei Mentor in einer Stadt an, die sie besuchen, ohne dass eine Vergütung für Reisen erforderlich ist.

Einige der Städte, die üblicherweise Reisestipendien haben, sind Santiago in Chile, Kabul in Afghanistan, San Juan in Puerto Rico und andere. Diese Städte verfügen in der Regel über eine geringere Anzahl lokaler Mentoren. Daher möchten sie ihren Mentorenpool mit Talenten aus anderen Städten ergänzen.

Gelegentlich werden wir mit lokalen Konferenzorganisatoren zusammenarbeiten und Ressourcen kombinieren, um Top-CEOs zu Mentor in der Stadt zu bringen und bei einer Großveranstaltung zu sprechen. Hoffe das ist hilfreich.

Hallo Ann,

alles hängt ab von a) was Sie wollen b) was Ihre Erfahrung als Mentor ist und c) wer fragt.

Um genauer zu sein

a) Ich bin Mentor bei Reload Greece (Home – Reload Greece). Dies ist etwas, was ich tue, weil ich dazu beitragen möchte, einen Unterschied in Griechenland zu machen, indem ich Unternehmern in der Diaspora helfe, Unternehmen zu gründen, die Menschen in Griechenland beschäftigen und Chancen für die Jugend schaffen . Es ist mir ein großes Anliegen, den Brain Drain zu verhindern und rückgängig zu machen, der dazu geführt hat, dass mehr als 200.000 junge Absolventen Griechenland verlassen. Ich reise drei- bis viermal im Jahr von meinem Wohnort Südfrankreich nach London, um an den Reload Greece-Veranstaltungen teilzunehmen, und bezahle die Reisekosten.

b) Als Mentor helfen Sie Ihren Mentees, sich auf dem von Ihnen gewählten Weg zu „beschleunigen“. Warum? Das Bildungssystem ist gleich geblieben, während die Informationsmenge exponentiell zunimmt. Als Mentor können Sie der Katalysator sein, der jemandem hilft, die richtigen Fragen zu stellen, um den besten Weg (für sich selbst) zu finden, um vorwärts zu kommen. Einige Mentoren sind wirklich gut darin und sie sind gefragt. Wenn Sie zu dieser Kategorie gehören, werden Ihnen die Reisekosten angeboten, um eine positive Antwort von Ihnen zu erhalten. Wenn Sie nicht zu dieser Kategorie gehören, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie dies wirklich tun möchten, und somit Ihre Reisekosten bezahlen.

c) Jetzt wird Ihnen oft angeboten, “einer von 100 Mentoren” zu sein, die bei einem Beschleuniger, einem Startup-Gipfel, einer Startup-Konferenz usw. helfen. Sie erhalten ein “kostenloses Ticket” und “Zugang zu allen Sitzungen der Veranstaltung”. sowie “Erwähnung auf der Website” als Gegenleistung für die Betreuung der teilnehmenden Startups. Hiermit sind auch Ihre Entscheidungsparameter klar: a) Wollen Sie es tun? B) Wollen Sie Erfahrungen sammeln (damit Ihnen die Reisekosten später angeboten werden)? Wenn beides nicht zutrifft, würde ich empfehlen, nach den Reisekosten zu fragen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob die Organisatoren (die bezahlt werden) es wirklich mit ihrem Angebot meinen oder einfach eine Massen-E-Mail verschicken und auf Antworten hoffen.

Kurz gesagt, Ihre Frage „Werden die Reisekosten für Mentoren übernommen, die als Mentoren für Beschleuniger fungieren?“ Trifft Sie und nicht andere.

Wenn Sie es tun möchten, bezahlen Sie die Reisekosten. Wenn Sie gut darin sind, werden Ihnen die Reisekosten angeboten und / oder Sie können verlangen, dass die Reisekosten gedeckt werden. Angenommen, Sie möchten helfen, würde ich immer nach den Reisekosten fragen, wenn die Leute, die Sie fragen, bezahlt werden.

Ich hoffe das hilft,

Thomas