Kann ein Mädchen eine Fahrrad-Franchise in Indien eröffnen?

Vorbei sind die Zeiten, in denen Frauen nicht mehr allen mächtigen Männern dieser Welt gewachsen waren.

Die von Männern dominierte Welt zögerte immer, auch nur die Tatsache anzuerkennen, dass Frauen in Bezug auf Parameter wie harte Arbeit, Intelligenzquotient (IQ) und Führungsqualitäten genauso gut sind wie Männer.

Die Frauen der neuen Generation auf der ganzen Welt haben alle negativen Vorstellungen überwunden und sich in allen Lebensbereichen, einschließlich der kompliziertesten und schwerfälligsten Welt des Unternehmertums, zweifelsfrei bewährt.

Ja, es gibt eine Abteilung unter Frauen, die an Abkürzungen glauben, aber gleichzeitig gibt es keinen Mangel an Frauen, die zuversichtlich sind, an sich selbst glauben und ein gewaltiges Feuer in ihrem Bauch haben, um die Besten der Branche herauszufordern und sie zu schlagen bei ihrem eigenen Spiel.

Auch Indien hat einen eigenen Pool von solch mutigen und furchtlosen Frauen, die sich sowohl im Inland als auch im Ausland einen Namen gemacht haben.

Ihr unerbittlicher Eifer, ihr unablässiges Verlangen nach Erfolg und ihre Bereitschaft, die Extrameile zu gehen, haben alle Mythen über ihre angeborenen Einschränkungen gebrochen, die als Haupthindernisse für ihre Erfolgsautobahnen galten.

Treffen wir 15 solcher Inderinnen, die sich leicht als Vorbilder für jeden Inder bezeichnen lassen – sowohl für Männer als auch für Frauen:

Indra Nooyi

Derzeitige Position: CFO, Pepsico

Indra Nooyi, 56, ist der derzeitige Vorsitzende und CFO des zweitgrößten Lebensmittel- und Getränkegeschäfts, PepsiCo.

Die gebürtige Chennai-Amerikanerin machte 1974 ihren Bachelor in Naturwissenschaften am Madras Christian College und 1976 ihr Postgraduierten-Diplom in Management (MBA) am Indian Institute of Management in Kalkutta.

Zu Beginn ihrer Karriere in Indien war Nooyi Produktmanagerin bei Johnson & Johnson und der Textilfirma Mettur Beardsell. Nooyi kam 1994 zu PepsiCo und wurde 2001 zum President und CFO ernannt.

Sie wurde mit dem angesehenen Padma Bhushan für ihre geschäftlichen Erfolge und als Inspiration für Indiens Unternehmensführung ausgezeichnet.

Naina Lal Kidwai

Aktuelle Position: Group General Manager & Country Head – HSBC, Indien

Naina Lal Kidwai, 55, ist derzeit Group General Manager und Country Head von HSBC India.

Naina hat einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Delhi und einen MBA von der Harvard Business School. Kidwai war die erste Inderin, die die Harvard Business School abgeschlossen hat.

Sie begann ihre Karriere bei ANZ Grindlays. Gegenwärtig ist sie auch nicht geschäftsführende Direktorin im Verwaltungsrat von Nestle SA. Kidwai ist außerdem globaler Berater an der Harvard Business School.

Die indische Regierung verlieh Naina für ihre Beiträge im Bereich Handel und Industrie den Padma Shri-Preis.

Kiran Mazumdar Shaw

Aktuelle Position: CMD, Biocon

Der 59-jährige Kiran ist Gründungsvorsitzender und Geschäftsführer von Biocon Limited.

Shaw wurde in Bangalore geboren und schloss ihr Studium der Zoologie am Mount Carmel College der Bangalore University ab. Später machte sie ihren Abschluss in Mälzen und Brauen am Ballarat College der Universität Melbourne.

Sie arbeitete als Trainee-Brauerin bei Carlton und United Breweries in Melbourne und als Trainee-Mälzerin bei Barrett Brothers und Burston in Australien.

Sie gründete Biocon 1978 und leitete die Entwicklung von einem Unternehmen zur Herstellung industrieller Enzyme zu einem voll integrierten biopharmazeutischen Unternehmen.

Heute hat sich Biocon unter Shaws Führung als führender Akteur in der biomedizinischen Forschung mit Schwerpunkt auf Diabetes und Onkologie etabliert.

Kiran ist auch Mitglied des Board of Governors der angesehenen Indian School of Business und des Indian Institute of Technology Hyderabad.

Kiran erhielt den angesehenen Padma Shri (1989) und den Padma Bhushan (2005) von der indischen Regierung.

Chanda Kochar

Derzeitige Position: Geschäftsführer – ICICI Bank

Chanda Kochar, 51, ist derzeit Geschäftsführerin und Geschäftsführerin der größten indischen Privatbank ICICI Bank.

Der in Rajasthan geborene Chanda hat einen Master in Management Studies vom Jamnalal Bajaj Institute of Management Studies in Mumbai. Sie erhielt die Wockhardt-Goldmedaille für herausragende Leistungen in Managementstudien sowie die JN Bose-Goldmedaille für Kostenrechnung.

Chanda Kochhar ist verheiratet mit Deepak Kochhar, einem Windenergieunternehmer und ihrer Geschäftsfreundin.

Indu Jain

Bezeichnung – Vorsitzender (ehemals), Times Group

Der 76-jährige Indu Jain war der Vorsitzende von Indiens größtem und mächtigsten Medienhaus – The Times Group.

Indu, die sich stark für die Rechte von Frauen und das Unternehmertum von Frauen einsetzt, trug immens zum Wachstum der Times-Gruppe bei. Jetzt leiten ihre beiden Söhne Samir und Vineet die Firma.

Indu Jain ist auch Gründungspräsident des Damenflügels von FICCI (FLO).

Indu ist auch Vorsitzender des Bharatiya Jnanpith Trust, der Indiens angesehensten und höchsten Literaturpreis, den Jnanpith Award, vergibt.

2000 sprach sie auf dem Millennium World Peace Summit der religiösen und spirituellen Führer vor den Vereinten Nationen. In dieser Rede unterstrich sie die Notwendigkeit der Einheit der Glaubensgemeinschaften und leitete eine Sondersitzung der Konferenz.

Simone Tata

Derzeitige Position: Vorsitzender (früher), Lakme Vorsitzender (heute), Trent Limited

Simone ist gebürtige Französin und in der Schweiz ausgebildet. Sie ist Ehefrau von Naval Homey Jahangir Tata und Stiefmutter von Ratan Tata. Sie ist besser bekannt als “Cosmetic Czarina of India”.

Sie hat die Auszeichnung, eine kleine Tochtergesellschaft von Tata Oil Mills in die größte Kosmetikmarke in Indien zu verwandeln – Lakme, die zum Synonym für einheimische indische Kosmetik wurde.

1996 verkaufte Tata Lakmé an Hindustan Lever Limited (HLL) und schuf Trent aus dem durch den Verkauf erzielten Geld. Derzeit ist Simone der Vorsitzende von Trent Limited.

Neelam Dhawan

Aktuelle Position: MD, HP-India

Neelam Dhawan ist eine Frau mit dem Geist, niemals zu sterben. Derzeit ist er Geschäftsführer von Hewlett-Packard (HP), Indien.

Neelam ist eine Ikone in der indischen IT-Branche. Sie ist eine Inspiration für Frauen, die in der IT-Branche arbeiten. Sie wagte es Anfang der 1980er Jahre, in die IT-Welt einzusteigen, als es nur eine Handvoll Frauen in dieser Branche gab.

Zu Beginn ihrer Karriere sehnte sie sich danach, Teil der wichtigsten Akteure im FMCG-Bereich wie Asian Paints und Hindustan Lever zu sein.

Leider wollten diese Organisationen nicht, dass eine Frau Teil ihrer Marketing- und Verkaufsanstrengungen ist, und daher wurde sie zu dieser Zeit abgelehnt.

Aber ein entschlossener Neelam weigerte sich aufzugeben und wehrte sich mit Lorbeeren in Hülle und Fülle.

Bevor Neelam als Managing Director (MD) zu HP, Indien, kam, war er Managing Director (MD) von Microsoft, Indien.

Sie hatte erfolgreiche und lohnende Stationen bei anderen führenden Spielern wie IBM und HCL.

Sulajja Firodia Motwani

Aktuelle Position: JMD – Kinetic Motors

Motwani ist der gemeinsame Geschäftsführer von Kinetic Motors.

Sulajja hat eigenständig Marketingstrategien entworfen und entwickelt, um das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben. Sulajja arbeitete in einer kalifornischen Investmentgesellschaft, bevor sie nach Indien kam, um sich dem Geschäft ihres Großvaters anzuschließen.

Sulajias gutes Aussehen wurde von der India Today-Gruppe anerkannt, die sie zum “Gesicht des Millenniums” ernannte, und sie wurde vom World Economic Forum als “Global Leader of Tomorrow” ausgewählt.

Priya Paul

Derzeitige Position: Vorsitzender, Apeejay Park Hotels

Priya trat im Alter von 22 Jahren in das Familienunternehmen ein und arbeitete unter ihrem Vater als Marketing Manager im Park Hotel in Delhi.

Nach dem Tod von Surrendra Paul folgte sie ihm 1990 als Vorsitzende der Hospitality Division der Apeejay Surendra Group nach.

Ihr Beitrag zur Hotellerie wurde von der indischen Regierung gewürdigt, die 2012 ihren Padma Sri Award verlieh.

Mallika Srinivasan

Derzeitige Position: Direktor, TAFE (Tractor and Farm Equipment)

Mallika hat einen MBA von der Wharton School of Business, Pennsylvania.

Sie kam 1986 zu TAFE und war seitdem dafür verantwortlich, den Umsatz innerhalb von zwei Jahrzehnten von 85 crores auf 2900 crores zu steigern.

Ihre innovativen Geschäftsideen und exzellenten Führungsqualitäten haben sie in jedem Quartal mit Lorbeeren ausgezeichnet.

Sie wurde von ET zur Geschäftsfrau des Jahres 2006 gekürt.

Ekta Kapoor

Derzeitige Position: JMD & Creative Director, Balaji Telefilms

Ekta Kapoor ist die Tochter des legendären Stars Jeetendra und des Bruders des Bollywood-Schauspielers Tusshar Kapoor.

Ekta hat sich in der Serien- und Filmproduktion eine Nische geschaffen. Sie kann leicht als die erfolgreichste weibliche Produzentin der Unterhaltungswelt bezeichnet werden.

Ekta hat viele erfolgreiche Filme produziert, darunter Kyo Kii … Main Jhuth Nahin Bolta, Es war einmal in Mumbaai, Shor in the City, Ragini MMS, Kyaa Super Kool Hai Hum und The Dirty Picture.

Ritu Kumar

Aktuelle Position: Modedesigner

Ritu Kumar ist einer der großen Namen der indischen Modebranche.

Ritu hat sich eine Nische geschaffen, als sie eine Vielzahl von Kleiderschränken entwarf, darunter Badebekleidung, Abendkleidung, traditionelle indische Kleidung, Freizeitkleidung und formelle Abendkleider.

Sie hat die Auszeichnung, Kostüme von drei siegreichen Miss Indias zu entwerfen.

Ihr Sohn Ashvin Kumar ist eine Regisseurin, die Filme wie Road to Ladakh (2002) und Little Terrorist (2004) gedreht hat, die für den Oscar 2004 für Live-Action-Kurzfilm nominiert wurden und in denen sie das Kostümdesign übernahm .

Shahnaz Hussain

Derzeitige Position: CEO, Shahnaz Herbals Inc

Shahnaz Hussain ist der größte Name in der Kräuterkosmetikindustrie in Indien. Sie hat eine Reihe von richtungsweisenden Kräuterprodukten eingeführt.

Derzeit verfügt die Shahnaz Husain Group über 400 Franchise-Kliniken in mehr als 138 Ländern weltweit.

Ihre Pionierarbeit wurde von der indischen Regierung anerkannt, als sie 2006 mit dem renommierten Padma Shri Award ausgezeichnet wurde.

Jyoti Nayak

Derzeitige Position: Präsident Shri Mahila Griha Udyog Lijjat Papad

Jyoti Naik ist derzeit Präsident von Shri Mahila Griha Udyog Lijjat Papad, einer indischen Frauenkooperative mit Sitz in Mumbai.

Die indische Khadi and Village Industries Commission hat Lijjat Papad von 1998-1999 bis 2000-01 mit dem Best Village Industry Award ausgezeichnet.

Jyoti Naik wurde von der Economic Times als Unternehmerin des Jahres (2001-02) für herausragende Unternehmensleistungen ausgezeichnet.

Ravina Raj Kohli

Aktuelle Position: Gründer & Geschäftsführer, JobCorp

Ravina Raj Kohli ist eine internationale Medienveteranin mit 24-jähriger Erfahrung in den Bereichen Fernsehen und Radio, Werbung, Film und Journalismus. Ravina ist auch die erste Geschäftsführerin des indischen Fernsehens.

Bis 2004 war sie CEO von Star News. Vor Star arbeitete Ravina bei Sony Entertainment Television als Head of Content and Communication und bei Kerry Packer als CEO von Channel 9 auf der Doordarshan-Plattform.

Sie hat ein Diplom der London School of Journalism sowie einen Bachelor-Abschluss in Psychologie, Wirtschaft und Literatur der Bangalore University.

Hoffe du hast die Antwort und initiierst sie mit all der Energie, die du hast.

Alles Gute.

Vielen Dank

Sie müssen nur leidenschaftlich sein, was auch immer Sie tun. Ja, das kannst du. Das Fahrrad unterscheidet niemals zwischen Geschlechtsgruppen usw. Wenn Sie einmal auf einem Fahrrad sind, müssen Sie auf die Art und Weise, wie es gefahren wird, Rücksicht und Sorgfalt walten lassen.

Wenn Sie ein gutes Wissen über das Radfahren auf jeden Fall steigern, können Sie öffnen.

Lieber Leser,

Sicher kann sie, warum kann sie nicht, Mädchen beherrschen heutzutage alle Aspekte des Geschäfts und anderer Bereiche und sind heutzutage Männern gleichgestellt, so dass es kein Problem geben sollte, warum ein Mädchen keine Fahrrad-Franchise eröffnen kann.

Ja, Sie müssen lediglich die Franchise-Formalitäten erfüllen.

Ja sie kann.