Warum gibt es in Großbritannien keine mehr als eine Milliarde Dollar teuren Tech-Startups, wenn man bedenkt, dass es Elite-Universitäten wie Oxford und Cambridge gibt, die mit Stanford und Harvard vergleichbare Absolventen hervorbringen?

Zeit
Ich habe gehört, dass die Londoner Tech-Szene tatsächlich ziemlich aufstrebend ist, aber sie ist relativ neu, wie erst im letzten Jahrzehnt. Im Vergleich dazu begann die Grundlage für den technologischen Aufstieg im Silicon Valley bereits im Zweiten Weltkrieg (Silicon Valley).

Menschen
Auch ist es nicht nur Stanford und Harvard. Es sind MIT, CMU, Princeton, Berkeley, UCLA, Oxford, Cambridge … all das “lokale Talent”, von dem Sie sprechen, seit Jahrzehnten kommen sie aufgrund dessen, was ich zuvor erwähnt habe, nach Silicon Valley. Der kombinierte US-Talentpool ist also viel größer als in Großbritannien (mehr Menschen und mehr Top-Schulen) UND die Tatsache, dass Silicon Valley tatsächlich aus allen Top-Schulen der Welt stammt, nicht nur aus den USA.

Geld
Zum Teil, weil es mehr Menschen hat, haben die USA viel mehr Geld. Nur der Bundesstaat Kalifornien hat eine Wirtschaft, die fast so groß ist wie die des Vereinigten Königreichs. Außerdem ist viel mehr von diesem Geld für Investitionen in Technologie vorgesehen, und es gibt viel mehr Auslandsinvestitionen in die US-amerikanische Technologieindustrie.

Das heißt nicht, dass das Silicon Valley der einzige Ort ist, an dem Technologie betrieben wird, nur dass es seit einem halben Jahrhundert einen großen Vorteil hat. Es kann sein, dass es diese Dominanz beibehält oder nicht, da es einen Tod von tausend Einschnitten erleidet, wenn ein neues Technologiezentrum auf der ganzen Welt entsteht. Persönlich halte ich das für eine gute Sache.

Viel Glück und gute Nacht!

Danke für die A2A.
Schulen:
Das Ansehen der Schule ist nur bis zu einem bestimmten Punkt von Bedeutung, da es an der Person und ihrem Potenzial liegt, einen erfolgreichen Start zu erzielen. Der sozioökonomische Hintergrund einer Person gibt ihnen möglicherweise nicht die Möglichkeit, eine Eliteuniversität zu besuchen, könnte aber dennoch den Antrieb haben, in einem Studienbereich, an dem sie interessiert sind und der sie gut macht, zu lernen und gute Leistungen zu erbringen. Wenn ich persönlich ein Startup machen würde (in diesem Fall planen), würde es mich nur interessieren, wen diese Person kennt (Netzwerk), wohin sie gegangen ist (nach einem akkreditierten Programm Ausschau halten), wo sie gewesen sind (können sie den Job machen und hinzufügen) Kultur) und ob sie kompetent und zuversichtlich in ihren derzeitigen Fähigkeiten sind, aber offen für Wachstum, wenn das Unternehmen wächst.

Startups in Großbritannien gegen USA:
Das Silicon Valley mag für Tech-Startups ein riesiger Schmelztiegel sein, aber die Gegend bedeutet nicht unbedingt Erfolg. Tech Start-ups – Startups.co.uk: Start einer Unternehmensberatung und einer Liste von Geschäftsideen mit aktuellen erfolgreichen Startups auf einer von mir gefundenen britischen Website. Ich denke, es gibt eine ganze Reihe von Arbeiten, die noch nicht finanziert wurden. Ich glaube, dass erfolgreiche Unternehmen es besser machen würden, Europa Dienstleistungen anzubieten, da es genau dort ist und als internationale Einheit wachsen würde.

Vielen Dank für die A2A. Gute Frage. Gibt es in Großbritannien große Hindernisse für Startups, die es anderswo nicht gibt? Gibt es negative Gefühle gegenüber Startups in Großbritannien, die Menschen davon abhalten, sie zu gründen? Gibt es in Großbritannien finanzielle Gründe, die den Erfolg von Startups erschweren, beispielsweise bestimmte Steuern oder Gebühren? Beeinflussen ihre Gesetze / Vorschriften das Potenzial von Startups dort? Ich war noch nie in Großbritannien und kenne die Antworten auf diese Fragen nicht, aber es ist möglich, dass die Antworten auf diese Fragen Ihre Frage zumindest teilweise beantworten.