Wie wird das Wachstum des Reisegeschäfts durch technologische Fortschritte beeinflusst?

In den letzten Jahren war das Wachstum der Technologie in der Reisebranche großartig und wird sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Prozessautomatisierung ist daher der Schlüssel; Die globale Industrie profitiert davon. 2017 werden in der Reisetechnikbranche voraussichtlich viele Revolutionen stattfinden. Technologischer Fortschritt kann das Verhältnis von Angebot zu Nachfrage in der Reisebranche beeinflussen. Innovative Lösungen können die Effizienz steigern und Unternehmen dabei helfen, durch fortschrittliche Marketingfunktionen mehr Umsatz zu erzielen.

Früher waren Reisebuchungen einfach. In dieser Branche war keine Technologie eingebettet. Ein direkter Besuch beim Reisebüro oder ein Anruf beim Reisebüro waren die Strategien für die Flug- oder Hotelbuchung. Aber heutzutage verlangen die Menschen und sie entscheiden sich für maßgeschneiderte Reiselösungen und daher sind die Herausforderungen hoch.

Die QuadLabs-Technologie bietet ERP-basierte Technologie, mit der Sie Ihr eigenes Reisegeschäft aufbauen und Ihr Inventar an andere Agenten verkaufen und Gewinne erzielen können. Als Content-Distributor haben Sie sofortigen Zugriff auf das gesamte Reiseinventar sowie die einmalige Möglichkeit, Ihr eigenes profitables Geschäft aufzubauen, indem Sie bequem von Ihrem eigenen aus arbeiten. Die QuadLabs-Lösung ist für alle Arten von Unternehmen bewährt und skalierbar. Lassen Sie uns veranschaulichen, wie unsere Technologie einen Kunden befähigte

Der Kunde

Der Kunde ist ein führender regionaler Reisevermittler mit mehr als 15.000 Reisebürostandorten und über 19 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Reiseinformationen und -reservierungen. Ihr Kerngeschäft liegt in der Bereitstellung eines vollständig integrierten One-Stop-Service für alle Reisebedürfnisse, einschließlich Fluglinien, Hotels, Mietwagen, Kreuzfahrten und Versicherungen.

Die Herausforderung

Der Kunde wollte den End-to-End-Geschäftsprozess der Reisebuchung automatisieren und die Benutzerfreundlichkeit des Systems für ein besseres Kundenerlebnis verbessern. Zu diesem Zweck wurde QuadLabs beauftragt, ein Reiseportal zu entwerfen, zu entwickeln und umzusetzen. Dies erforderte im Backend die Entwicklung einer Internet Booking Engine (IBE) und deren Integration in ein Global Distribution System (GDS). Das Portal sollte ein transaktionsbasiertes Modell für registrierte Reisebüros unterstützen. Einige der Herausforderungen bei der Entwicklung dieses Portals waren:

· Entwerfen Sie ein erstklassiges Reiseportal aus Sicht der Benutzeroberfläche und des Technologiedesigns

· Bieten Sie selbst bei geringer Bandbreitenverfügbarkeit eine überlegene Leistung

· Aggressiver Zeitrahmen im Hinblick auf die unmittelbaren Geschäftsanforderungen des Kunden

· Ermöglichen Sie Benutzern, mehrere Fluggesellschaften auf einem einzigen Bildschirm zu suchen und zu vergleichen, ohne dass zahlreiche Webseiten aktualisiert werden müssen.

Die Lösung

Für dieses Projekt nutzte QuadLabs das O3-Bereitstellungsmodell (Onsite-Offsite-Offshore), um die Kosten zu senken, und schlug einen iterativen Ansatz vor, bei dem das kontinuierliche Feedback des Kunden für jedes einzelne Produkt berücksichtigt wird. Zusätzlich zum Projektmanager wurde ein QuadLabs-Projektleiter eingesetzt, um die enge Einbindung und das Engagement beider Organisationen zu fördern. Während der Entwicklung des Portals außerhalb des Unternehmens wurden kritische Phasen vor Ort (Kundenstandort) durchgeführt, um Kommunikationslücken zu minimieren und eine erfolgreiche Implementierung zu gewährleisten.

Zunächst wurde vor Ort eine Geschäftsprozessstudie durchgeführt, um den Prozess der Reisebuchung zu optimieren. QuadLabs entwarf dann eine Lösung, die aus einer dreistufigen Architektur bestand, die mithilfe von SOA und Web Services lose gekoppelt war. Ein nicht funktionsfähiger Prototyp des Portals wurde erstellt, um den Navigationsfluss, den Workflow usw. zu veranschaulichen. Anschließend führte QuadLabs eine Fokusgruppensitzung durch, um diesen Prototyp mit dem Funktionsteam des Kunden zu validieren und zu finalisieren. In einem Meeting mit dem technischen Team wurde erläutert, wie und welche Technologie verwendet wurde, um das Portal zu einer skalierbaren Lösung zu machen.

Die Ergebnisse

Die wichtigsten Vorteile der Implementierung dieses Reiseportals sind:

Einfache, benutzerfreundliche Oberfläche für Endbenutzer, die das Kundenerlebnis verbessert

· Erweiterte Funktionen und Funktionalitäten des Portals unter Verwendung der neuesten Technologien

· Option für personalisierte Benutzeroberfläche für wichtige Reiseunternehmen

· Nahtlose Integration des Reiseportals in das GDS des Kunden

· Erhöhte Umsatzrealisierung durch erhöhte Kundenbesuche und Buchungsvolumen

· Der Erfolg dieses Projekts hat dazu geführt, dass viele andere Projekte dieses Kunden an QuadLabs vergeben wurden.

Die Technologie

Das Portal wurde unter Verwendung der Java / J2EE-Plattform (Java 2 Enterprise Edition) entwickelt, um niedrige Wartungskosten und eine hohe Skalierbarkeit zu gewährleisten. JBoss wurde als Anwendungsserver für die Entwicklungsumgebung und WebSphere in der Produktionsumgebung mit DB2 als Datenbank verwendet. Die Verwendung von AJAX (asynchrones JavaScript und XML) trug dazu bei, die Benutzeroberfläche hochgradig interaktiv zu gestalten und gleichzeitig die Leistung zu verbessern, indem die Netzwerkabhängigkeit verringert wurde.

QuadLabs ist ein führender Anbieter von Reisetechnologien mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung und hat sich zum Ziel gesetzt, die besten Lösungen für die Reisebedürfnisse jedes Unternehmens zu liefern und die Rentabilität des Geschäfts zu steigern, indem der Umsatz gesteigert wird. Sie haben zahlreichen Reisebüros und Unternehmen bei der Entwicklung und Verbesserung ihres Reisemanagementsystems geholfen und erfreuen sich eines konstanten Geschäftswachstums.

Adresse:-

QuadLabs Technologies Limited

720, 7. Etage, JMD Megapolis, Turm B,

Sohna Straße, Sektor 48,

Gurgaon 122018, Haryana, Indien

Telefon: +91 124 663 6999

Web: Travel Portal Development Company

Email: [Email geschützt]

In unserer sich schnell wandelnden Welt des Reisens wird die Technologie zunehmend mit Smartphones und Tablets verbunden. Die neuesten Forschungsergebnisse zum Einsatz von Technologie für Unternehmen zeigen, wie diese Geräte effektiv eingesetzt werden können, um die Erfahrungen von Geschäftsreisenden zu verbessern.

Welche Dinge werden von Geschäftsreisenden getragen?

Früher trugen die Menschen auf Geschäftsreisen viele Dinge. Reiserouten, Flugreservierungen, Geschäftsberichte und so weiter. Heutzutage wird Geschäftsreisen jedoch durch die Verwendung von Smartphones vereinfacht. Sie müssen nur zwei Dinge tragen; Ihren Reisepass und Ihr Smartphone.

Schnell verfügbare Informationen

Innovation erleichtert das Reisen effektiver und reibungsloser. Auf unseren Mobilgeräten können Sie ganz einfach mit Freunden und Kollegen in Kontakt treten. Egal, ob es sich um ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC handelt, Ihre erforderlichen Informationen sind immer zur Hand. Starke Technologieplattformen und Reisebürosoftware sind in die Cloud integriert, um eine große Datenmenge zu erhalten. Diese Daten werden bei Ihrer Suche rechtzeitig aktualisiert.

Intelligente Geräte und Anwendungen rüsten Menschen mit hoher Kompetenz aus. Während des Reisens können Mitarbeiter die “Totzeit” nutzen, indem sie mehr Zeit in die Analyse der Daten auf ihren Smart-Geräten investieren.

Hilft Technologie Geschäftsreisenden wirklich?

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage von YouGov wurde diese Frage mit “Ja” beantwortet. Laut Online-Recherchen haben Technologien (wie Smartphones, Laptops und Anwendungen) das Reiseerlebnis vereinfacht und beschleunigt. Viele der Geschäftsreisenden glauben, dass Apps ihren Stress während der Reise reduziert haben. Meistens schaffen Sprache und Ort eine Verwirrung zwischen ihnen. Mehrere Apps haben es Geschäftsreisenden ermöglicht, ihr betroffenes Büro mithilfe von Apps pünktlich zu erreichen.

Travel Technology Company