Plant Elon Musk, zu TRAPPIST-1 zu gehen?

Haha. Nein.

Die wahrscheinlichste Methode, um ein Schiff zu einem anderen Stern zu bringen, war die Verwendung der Explosion von Atomwaffen, um ein Schiff auf etwa 10% der Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Es hieß “Project Orion” und wurde 1958 vorgeschlagen.

10 x 40 ist 400, und das ist die Anzahl der Jahre, die benötigt werden, um die 40 Lichtjahre zu TRAPPIST-1 zu reisen.

Es gibt einen anderen Vorschlag, der viel kleinere Raumsonden mit dem Einsatz von Lichtsegeln und Laserstrahlen bis zu einem signifikanten Prozentsatz der Lichtgeschwindigkeit senden wird, aber das ist eine Einbahnstraße. Auch hier wird es mindestens 80 Jahre dauern, bis eine solche Sonde dieses System erreicht und ein Funksignal mit der Aufschrift „Ich habe es geschafft!“ Zurücksendet. Ich bin jedoch skeptisch, dass wir jemals etwas Komplizierteres zurücksenden könnten Da es eine Funkantenne erfordern würde, die außergewöhnlich groß ist, um überhaupt gehört zu werden, und obendrein wäre die Datenübertragungsrate schrecklich. Sogar das Senden der Pluto-Sonde an, ähm … Pluto bedeutete, dass wir die Daten nur mit etwas mehr als 1200 Bit pro Sekunde herunterladen konnten. Vergleichen Sie das mit den 25 oder 50 Millionen Bits pro Sekunde, die Ihre Kabel-Internet-Verbindung zu Hause hat, und Sie können feststellen, dass das ziemlich schwierig ist. Es dauert nur 5 Stunden, um Funksignale von Pluto zu empfangen. Wenn Sie also versuchen würden, die Datenrate zu berechnen, die ein Gericht mit der gleichen Größe in 40 Lichtjahren Entfernung liefert, würde es ein paar Jahre dauern, bis Sie „I made es!”

Also nein, niemand wird bald zu TRAPPIST-1 gehen. Wir senden auch keine Raumsonden.

Nein. In 40 Lichtjahren Entfernung gibt es keine Technologie, die in angemessener Zeit dorthin gelangen kann. Vielleicht gibt er eines Tages seine zwei Cent für eine interstellare Sonde. Dieser Tag ist nicht bald.

Niemand wird jemals daran denken, für sehr lange Zeit zu TRAPPIST 1 zu gehen. Die Technologie dafür haben wir noch nicht.