Wie gut ist ein Udacity Nanodegree? Hilft es Ihnen tatsächlich, einen Job bei Unternehmen wie Google, Facebook, Apple oder AT & T zu finden? Wie gut ist die Garantie, die Udacity bietet? Wieseln sie manchmal raus?

Bevor ich Ihre Frage beantworte, möchte ich Sie fragen. Wie gut ist ein Bachelor oder Master in einem Bereich, um Ihnen einen Job in diesen Unternehmen zu verschaffen?

Ist es wirklich das Zertifikat, das Ihnen einen Job in diesen Unternehmen verschafft? Oder ist es das, was Sie tun, während Sie diese Zertifikate erhalten, die Ihnen den Job verschaffen? Angenommen, Sie haben eine wirklich gute Schule besucht und sind dort vielleicht ein erstklassiger Schüler. Können Sie sicher sein, dass Sie einen Job in einem dieser Unternehmen bekommen?

Ja, ein Nanodegree und in jedem anderen Fall ein Abschluss ist ein notwendiges Zertifikat, um der Welt zu beweisen, dass Sie den Kurs durchlaufen haben. Sie garantieren nicht wirklich, dass Sie alles gelernt haben, was gelehrt wurde.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein solcher Kurs, der im eigenen Tempo abläuft, häufig von Ihnen verlangt, dass Sie sich selbst motivieren. Ihre Motivation, dies zu tun, könnte sich daraus ergeben, dass Sie einen besseren Job suchen, sich weiterbilden oder einfach nur lernen, weil es Ihnen Spaß macht. Denken Sie jedoch daran, dass Sie dies nicht erreichen können, wenn Ihr Ziel darin besteht, in die Unternehmen zu gelangen, die Sie über einem Nanodegree / Graduate Degree aufgeführt haben. Sie müssen ihnen beweisen können, dass Sie zu ihnen passen, dass sie jemanden wie Sie brauchen, jemanden, der einzigartig und außergewöhnlich ist. Das ist es, was dir den Job bringt, nicht das Zertifikat. Um dies zu erreichen, müssen Sie sich auf Werbung und Branding konzentrieren. Schreiben Sie zum Beispiel einen Blog über das, was Sie in Nanodegree gelernt haben, oder beantworten Sie Fragen zu Stack Overflow, arbeiten Sie an neuartigen Projekten, tragen Sie zu Open Source-Projekten bei, nehmen Sie an Wettbewerben teil. Ihre Erfolgsbilanz und Erfahrung bringen Ihnen den Job und nicht das Zertifikat. Der Nanodegree kann Ihnen jedoch dabei helfen, einen Weg für diesen Job zu finden. Während des Kurses lernen Sie möglicherweise wertvolle Lektionen kennen und lernen Menschen und andere Studenten kennen. Sie werden Ihr Netzwerk bilden, Ihren Stamm, Menschen, die Sie lernen und sich verwandeln sehen, während Sie den Kurs durchlaufen. Entwickeln Sie gute Beziehungen, und vielleicht ruft Sie einer von ihnen eines Tages tatsächlich zu einem Interview mit Google oder Facebook an, oder Sie tun ihnen dasselbe.

Eigentlich kann es, aber nicht auf direktem Weg,
Stellen Sie sich das als Brücke zur Erlangung dieser Jobs vor. Das Studium für einen Nano-Abschluss ist in vielerlei Hinsicht hilfreich.

  • Es schärft Ihre Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich.
  • Sie gelangen auf ein Niveau, auf dem Sie sich mit Zuversicht auf verwandte Stellen bewerben können.
  • Sie bauen dabei interessante Praxisprojekte auf.
  • Sie können diese Projekte in Ihren Lebenslauf aufnehmen, um ihn in den Auswahlphasen hervorzuheben.
  • Es kann Ihnen Personalvermittler oder Mitarbeiter vorstellen, die Sie intern empfehlen / empfehlen.
  • Hochschulabsolventen erhalten möglicherweise direkte Angebote von Udacitys Partnern.

So lang, so kurz, es wird dir genauso helfen, wie der Aufwand, den du in es steckst.

Die Antwort von Ahmed Adel Radwan lautet “Ja!”. Sie hilft dabei, Arbeitsplätze in erstklassigen Unternehmen zu finden, und sie machen sich nichts daraus, weil die Mitarbeiter solcher Unternehmen selbst an der Festlegung der Kursinhalte und des Lehrplans beteiligt sind. Sie berücksichtigen das Wissen, das sie von jedem erwarten, der in das Unternehmen einsteigt, und wie dieses Wissen effizient gespeichert werden kann. Wenn Sie also die Anweisungen genau befolgen und die erwarteten Anstrengungen unternehmen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie in solchen Unternehmen eingestellt werden.

Vielen Dank, A2A! Viel Glück.

Ich arbeite jetzt seit mehr als 3 Jahren in der BootCamp-Branche und war in dieser Zeit Teil von 2 erfolgreichen Exits. Wenn ich eine Position halte, die mich sowohl aktuellen als auch potenziellen Schülern sehr nahe bringt, höre ich alle möglichen Dinge darüber, was sie hierher gebracht hat (wie in MY BootCamp), und obwohl ich nicht sagen kann, dass es eine gemeinsame Geschichte oder Erfahrung mit den Menschen ist, die ich habe Sprechen Sie mit und haben Sie über die letzten paar Camps gesprochen, aber ich habe in den letzten 2–3 Monaten festgestellt, dass 4 oder 5 verschiedene Schüler mir sagten, dass sie sich für den Udacity Nanodegree angemeldet hatten und dass es eine okay-Klasse war, aber soweit Es hat sich als mehr oder weniger wertlos erwiesen, ihnen auf professionelle Weise zu helfen, und die Manager der Unternehmen, bei denen sich diese Personen bewarben, waren davon nicht beeindruckt.

Letztendlich entschieden sie sich für ein traditionelleres BootCamp (das ist vielleicht das Verrückteste überhaupt !! Traditionelles BootCamp !!), um den ‘Bang’ zu bekommen, der manchmal gebraucht wird, um Eindruck zu hinterlassen! Und in fast JEDEM Szenario, das ich mir vorstellen kann, werden Face-to-Face-Immersive-Programme jede Art von “Teilzeit”, “After Hours” oder “kreativem Ansatz” wie den Nanodegree in der realen Welt vorführen.

Hoffe das hilft!!

Ich möchte jedoch sagen, dass die Effektivität der Programme Nanodegree, Immersives und After Hours häufig auf IHR individuelles Erfahrungslevel zurückzuführen ist. Wenn Sie bereits ein ziemlich anständiger JavaScript-Webentwickler sind und nur einige Bereiche auffrischen müssen, um Gehen Sie auf die nächste Stufe… After Hours und Nanodegree’s könnten genau das sein, was der Arzt verordnet hat! Kennen Sie sich selbst, kennen Sie Ihre Ziele und wissen, was Sie tun, wird Sie dahin bringen !!!

Lassen Sie mich mit den Worten beginnen, ich habe keinen technischen Hintergrund und bin Ingenieur in einem analogen Bereich mit 15 Jahren Erfahrung und absolut offen für das Erlernen und Verstehen von Software. Obwohl ich keine grundlegende Programmiererfahrung habe, hat mich das Eintauchen in den Bereich Programmierung und Softwareexploration nicht abgeschreckt, um es gelinde auszudrücken. Erst als ich auf Udacity Kurse gestoßen bin.

Ich hatte die Qual der Wahl und ich hatte all diese Optionen von mehreren MOOCs und es war schwierig, eine zu wählen. Ich habe Udacitys Hype des Karrierewechsels mit einer Garantie voll und ganz angenommen und mich für den Business Analytics Nanodegree-Kurs angemeldet. Ich habe mich für Udacity entschieden, weil die großen Namen dahinter stehen und ich verspreche, dass sich der Job und die Unterstützungssysteme wie das Forum und das Einzelgespräch ändern werden.

Die Kurse begannen großartig mit wirklich herausforderndem Material und ich schaffte es, dies durch die Kursvideos und die Hilfe der Mentoren des Udacity-Forums zu erreichen. Ich absolvierte 70 Prozent der Nanodegree. Dann kamen SQL- und AB-Testkurse, die absolut schwierig waren. Fast alle ihre Videos, nicht nur AB Testing, waren so schnell, dass sie nur für Technikfreaks gedacht waren. Ich war jeden Tag frustriert, weil die Videos sachlich erklärt wurden und ich nicht einmal daran dachte, dass das Publikum / der Verbraucher möglicherweise nicht aus dem technischen Zeitalter stammt.

Deshalb musste ich mich auf Foren verlassen, um zu verstehen, was los war. Foren sind Orte, an denen fast kein anderer Schüler Beiträge oder Hilfestellungen gibt. Die Foren wurden von einem Mentor unterstützt, der als einziger einmal am Tag auf Ihr Problem antwortete und sich nicht einmal darum kümmerte, meine Probleme zu lösen. Er würde auf das offensichtlichste Problem hinweisen und es dabei belassen. Die meisten der eingegangenen Antworten waren kryptisch und ließen Sie nach dem Lesen der Antwort mehr Zweifel. Sie argumentierten, es sei Selbstentdeckung und Selbstlernen. Warum brauche ich ein MOOC, wenn Selbsterkenntnis und Selbstlernen der Schlüssel zum Lernen von Analytics sind? Nach mindestens zweiwöchigem Hin und Her mit einem halbherzigen Forum-Mentor war ich frustriert und kontaktierte den Kundendienst. Ich wurde dann an einen leitenden Ingenieur verwiesen, der auch versprach, die Quelle meiner Probleme zu lösen oder zumindest aufzuzeigen. Die Frustration, mit der ich in meinen E-Mails kommunizierte, wurde kaum beachtet.

Als ich dem Udacity-Kurs beitrat, versprachen sie eine Eins-zu-Eins-Betreuung, die sie auf halbem Weg während meines Kurses aussetzen wollten. Also wurde eine Rettungsleine, die ich während meiner Anmeldung hatte, weggenommen. Als ich meine Frustration und mein Missfallen gegenüber dem Ingenieur zum Ausdruck brachte, der zustimmte, Unterstützung zu gewähren.

Ein Gefallen !!!! WTF. Ich habe meine Mitgliedschaft sofort gekündigt.

Ich habe mich wegen ihres Namens und einer Option von 200 USD pro Monat Lerngebühr bei Udacity eingekauft. Ich war bereit, es in 3 Monaten fertig zu stellen und den “verehrten” Nanodegree zum niedrigsten Preis aller MOOCs zu bekommen. Ich habe 6 Monate voller Frustration und absoluten Albtraum gebraucht, um es zum teuersten MOOC in dieser Kategorie zu machen, und ich war noch nicht einmal fertig.

Die Erfahrung mit Udacity war frustrierend, entmutigend und hat vor allem meine ganze Leidenschaft für das Erlernen einer neuen Domäne zunichte gemacht.

Bitte schauen Sie sich Springboard und andere MOOCs an, in denen Support-Systeme vorhanden sind. Besonders Eins-zu-Eins ist sehr wichtig, da die Foren absolut nutzlos sind.

Hinweis: Die SQL-Schulungsvideos waren schrecklich. Ich habe all mein SQL durch SQL-Videos auf YouTube gelernt. Sie haben seitdem die Videos geändert und ich kann das neue Material nicht kommentieren.

Vielen Dank für die Beantwortung Ihrer Frage: ” Wie gut ist ein Udacity Nanodegree? Hilft es Ihnen tatsächlich, einen Job bei Unternehmen wie Google, Facebook, Apple oder AT & T zu finden?”

Viele Personalchefs kümmern sich nicht unbedingt um den Stammbaum des Abschlusses. Es ist die Person, die das HR-Screening durchführt. Sie müssen sich nur konzentrieren und betonen, dass Sie die Arbeit erledigen können. Die meisten Kandidaten können das nicht belegen.

Viel Glück in Ihrer Karriere.

Ein mit Android verwandter Nanodegree wird sicherlich von Google anerkannt und geschätzt. Google-Mitarbeiter unterrichten den größten Teil des Kurses und Google lädt häufig Gruppen von Nanodegree-Studenten zu verschiedenen Kennenlern-Meetings und Workshops bei Google ein.

AT & T sponsert 100 Nanodegree-Studenten, damit sie den Wert des Nanodegree klar erkennen.

Die Nanodegrees sind keine der (meiner Meinung nach) falschen “Zertifizierungen”, die nur zeigen, dass sich eine Person die Antworten auf Multiple-Choice-Tests merken kann, selbst wenn der “Student” noch nie ein richtiges Programm im Fachgebiet geschrieben hat .

Ein Nanodegree-Absolvent hat ein Github-Repository mit echten Code-geprüften Anwendungen, die er selbst geschrieben hat. Der Interviewer kann viel von diesen erzählen, als von einem hübschen Zertifikat, das nicht wirklich belegt werden kann.

Ja, das kann es, aber das ultimative Ziel ist es, Sie im IT-Bereich auszubilden. Aus eigener praktischer Erfahrung aus dem Feld. Aber udacity möchte, dass Sie anfangen, all die Fähigkeiten, die Sie von ihnen gelernt haben, anzuwenden, damit Sie für sich selbst arbeiten können. Um die nächste Innovation zu werden, gibt es. Seien Sie innovativ und verwirklichen Sie Ihre eigenen Ideen, um die Probleme der Menschheit zu lösen. Ihr Lehrplan enthält alles, was Sie brauchen, um ein eigenes Startup zu gründen. Sie werden mehr Zufriedenheit damit haben, für sich selbst zu arbeiten als für diese Unternehmen, wenn Sie können. Nur wenn Sie für sich selbst gearbeitet haben, werden Sie es zu schätzen wissen, für jemanden oder ein Unternehmen zu arbeiten. Hierfür gibt es keine zwei Möglichkeiten.

Die meisten dieser Kurse dienen häufig Lernzwecken oder dem Hinzufügen zusätzlicher Fähigkeiten, die Ihre aktuellen Fähigkeiten ergänzen, um Ihren Lebenslauf zu verbessern. Sie sind oft nicht allein herausragend.

Top-Software-Unternehmen haben strenge Einstellungsregeln. Lesen Sie diese Informationen. Sind Sie “Googley” genug, um bei Google zu arbeiten?