Ist ein Überweisungsstart fehlgeschlagen?

Die meisten Fehler oder Pivots von Remittances-Startups waren im Bitcoin-Bereich

  • Juli 2016: Freemit
  • Januar 2016: Romit
  • November 2015: BitPesa (Dreh- und Angelpunkt für überwiegend B2B)
  • Oktober 2015: Bitstake-> NairaEx
  • August 2015: Beam
  • Juli 2015: Cryptosigma-> Toast
  • Juni 2015: 37 Münzen
  • April 2015: Buttercoin
  • 2015: HelloBit

Unter den Nicht-Bitcoin-Startups gibt es viele, die einen Mindestwert von 100 Millionen US-Dollar erreicht haben: Remitly, Azimo, WorldRemit, TransferWise… TransferGo ist auf dem Weg, diesem Club beizutreten. Eine größere Frage ist, ob sie rentabel sein könnten, aber TransferWise hat es zumindest geschafft, die Gewinnschwelle in der zweiten Jahreshälfte 2016 zu erreichen und seitdem Gewinn zu erwirtschaften, alle mit einer Bruttomarge von 0,8%:

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Artikel:

  • Bitcoin / Blockchain: Ist Bitcoin für internationale Geldüberweisungen sinnvoll?
  • Andere Startups: Money Transfer Startups: Wettlauf gegen die Zeit?

Stimmen Sie Katie Koroleva zu – die frühen Bitcoin-Überweisungs-Startups, von denen die meisten gescheitert sind (verschiedene Gründe, vor allem aber die Unfähigkeit, das Bankgeschäft zu behalten).

Kleine Startups im Geldtransfer-Bereich tauchen auf und scheitern fast monatlich. Mit über 11.000 MTOs weltweit ist die Anzahl zu groß, um den Überblick zu behalten (niemand in der Branche behält den Überblick, es sei denn, er hat etwas Geld in den USA gesammelt usw.).

Die meisten mittelständischen Unternehmen verlagern ihr Modell von P2P zu etwas anderem, wie Massenauszahlungen oder B2B usw.

Aber scheiternde Geldtransferunternehmen – genug!

More Interesting

Was sind die pädagogischen und finanziellen Voraussetzungen, um von einem Start-up-Accelerator-Programm akzeptiert zu werden?

Was ist der beste Weg, um nur für Studenten zu werben (außer für traditionelle Veranstaltungsorte, E-Mail-Listen und soziale Medien)?

Ist disruptiv zu sein ein schlechter Ansatz für Startups?

Wie würden Sie es vorziehen, wenn Ihr Start-up so wäre? Individuelle Karriereziele oder Ein gemeinsames Ziel, das mit den Zielen der Organisation übereinstimmt.

Lohnt sich ein MBA wirklich? Ich habe gehört, dass viele Leute von Top-B-Schulen später Start-ups oder andere Dinge machen. Ich weiß, dass es einen Mehrwert bietet, aber ist es notwendig, einen MBA für ein Start-up zu machen, oder ist es eine Verschwendung von 2 Jahren und viel Geld?

Was brauche ich, um ein Flaschenrecyclingunternehmen zu gründen?

So starten Sie ein Lebensmittelgeschäft in Indien

Welche Tools / Ratschläge benötige ich, um in die mobile Werbung einzusteigen?

Mit welchen Methoden entscheidet ihr, ob ein OKR realistisch ist oder nicht?

So beginnen Sie mit der Entwicklung einer interaktiven Website ohne technische Kenntnisse

Wie viel Geld wird für die Eröffnung eines Röntgen- und Pathologielabors benötigt und was sind die Mindestanforderungen dafür?

Kann ein Direktor zurücktreten und seine Aktien verlieren?

So finden Sie einen App-Entwickler aus Indien als Partner für eine App-Idee, an der ich arbeite

Warum sollte ein Start-up-Unternehmen zum Zeitpunkt der Einstellung und nicht später Anteile an seinem Unternehmen geben?

In einem Pvt. Ltd. Gesellschaft mit 3 Direktoren mit Anteilen von 34%, 33% und 33%, wenn einer der Direktoren weniger investiert hat als die anderen beiden Direktoren, hat er in Zukunft den gleichen Anspruch auf Gewinn wie die beiden anderen Direktoren, die dies getan haben mehr investiert? Wenn ja, wie ist es zu verfahren, demjenigen, der weniger investiert, Aktien abzunehmen?